Süßer Start in den Tag: Schneller Milchreis-Pfannkuchen mit Heidelbeer-Topping

Schnell gebacken und einfach köstlich: Milchreis-Pfannkuchen mit Heidelbeeren. Foto: HelgaBragina/Shutterstock

Du kannst süßem Milchreis nicht widerstehen und liebst fluffige Pfannkuchen zum Frühstück? Dann haben wir hier die perfekte Kombi für dich: Milchreis-Pfannkuchen mit einem fruchtigen Topping aus Heidelbeeren. Diese köstliche Eierkuchen-Variante lässt sich einfach und schnell zubereiten. Besser kann der Tag doch nicht starten, oder?

Für drei Personen gehören diese Zutaten auf den Einkaufszettel:

Zutaten für den Pfannkuchen-Teig

Zutaten für die Heidelbeersoße

Backe, backe Milchreis-Pfannkuchen

  1. Hast du alle Zutaten vor dir liegen, kann es losgehen. Bereite zunächst den Reis in der Milch nach Packungsangabe zu.
  2. Schnapp dir die Rührschüssel und ein Handrührgerät und verquirle die Eier mit dem Zucker, Zimt und einer Prise Salz rund fünf Minuten lang zu einer cremigen Masse.
  3. Hebe nun den abgekühlten Milchreis und das Mehl unter die Eier-Zucker-Masse.
  4. Etwas Butter in einer heißen beschichteten Pfanne schmelzen lassen. Und je nach Größe der Pfanne mehrere Teigkleckse mit einem Durchmesser von etwa sieben Zentimetern hineingeben.
  5. Den Teig rund zwei bis drei Minuten von einer Seite backen, wenden und von der anderen Seite fertig backen, bis die Pfannkuchen schön goldbraun sind.
  6. Die fertigen Pfannkuchen im Backofen bei etwa 80 Grad warmhalten.
  7. In der Zwischenzeit die aufgetauten Heidelbeeren mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitrone in einen Mixer geben und zu einer Soße mischen.
  8. Soße über die fertigen Milchreis-Pfannkuchen geben und am besten sofort verspeisen.