Next Stop: Frankfurt! getnow startet in der Mainmetropole

Wir sind weiter auf Erfolgskurs und beliefern neben München, Berlin und Düsseldorf/Neuss nun auch Frankfurt und Umgebung. Kunden im Rhein-Main-Gebiet können sich jetzt aus über 15.000 Food- und Non-Food-Artikeln ihre Lieblingsprodukte flexibel noch am selben Tag nach Hause liefern lassen – ohne Mindestbestellwert und ab 80 Euro ohne Versandkosten. getnow erfüllt dabei jeden Kundenwunsch, von alltäglichen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Brot und Milchprodukten, bis hin zu exklusiven Premiumprodukten, die üblicherweise nur der Gastronomie vorbehalten sind. Neukunden erhalten noch dazu einen Rabatt von 8 Prozent auf ihre erste Bestellung.

Für uns war die Expansion nach Frankfurt als nächster Standort naheliegend. Das bestätigt auch getnow Geschäftsführer und CTO Sebastian Wiese: “Frankfurt ist als Metropolregion ein wichtiger Markt und ein internationaler Knotenpunkt. Es war für uns dementsprechend der nächste logische Schritt, dort Fuß zu fassen und die Kunden mit dem großen Warenangebot, unserem einzigartigen Service und der Frische der Produkte zu überzeugen.”

“Der Erfolg der letzten drei Jahre hat uns darin bestärkt, weiter zu expandieren. getnow Kunden vertrauen auf unsere geschulten Facheinkäufer (getnow Shopper), die mit geübtem Blick alle Lebensmittel und Non-Food Artikel per Hand auswählen und den Einkauf frisch nach Hause liefern. Überfüllte Supermärkte, lange Schlangen an den Kassen und Tüten Schleppen gehören so auch in Frankfurt endlich der Vergangenheit an.”, ergänzt Thorsten Eder, CMO bei getnow.