Danke sagen: Muttertagsbrunch mit himmlischen Vanille-Waffeln und frischen Erdbeeren

Schnell gemacht und herrlich frisch: Vanille-Waffeln mit Erdbeeren und Sahne. Foto: Milkica R/Shutterstock

Du möchtest deine Mama am Muttertag mit einem leckeren Brunch überraschen? Diese Vanille-Waffeln mit frischen Erdbeeren und Sahne sind blitzschnell gezaubert und umhüllen deine Wohnung mit ihrem unwiderstehlich-süßen Duft. Noch eine dampfende Tasse Tee oder Kaffee dazu ‒ und ihr zwei könnt entspannt in diesen besonderen Sonntag starten.

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten

Für circa 6 Waffeln brauchst du:

Für die Dekoration benötigst du zudem:

Eins, zwei, drei ins Waffel-Glück:

  1. Heize das Waffeleisen nach Anleitung des Herstellers vor.
  2. Rühre die Butter mit dem Mixer geschmeidig. Füge Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz hinzu und schlage alles schaumig.
  3. Rühre nach und nach die Eier jeweils 30 Sekunden auf höchster Stufe ein.
  4. Mische das Mehl mit dem Backpulver und füge es abwechselnd mit der Milch hinzu.
  5. Fette das Waffeleisen und backe die Waffeln goldgelb aus.
  6. Schlage die Sahne mit dem Vanillinzucker steif.
  7. Garniere die leicht abgekühlten Vanille-Waffeln mit Erdbeeren und Sahne und bestäube sie mit etwas Puderzucker. Sofort servieren und genießen.

Tipp: Noch mehr Leckereien zum Muttertag findest du in unserer Muttertags-Sammlung.